Informationen für Bauherren

Entwässerungsplan
Bitte reichen Sie vor Baubeginn einen Entwässerungsplan ein. Dieser wird von uns überprüft und genehmigt. Der Grundstückseigentümer hat der Stadt den Beginn des Herstellens, des Änderns, des Ausführens größerer Unterhaltungsarbeiten oder des Beseitigens spätestens drei Tage vorher schriftlich anzuzeigen und gleichzeitig den Unternehmer zu benennen. In diesem Zusammenhang verweisen wir auf die Bestimmungen der Entwässerungssatzung der Stadt Füssen.

Kanalanschluss
Der Grundstückseigentümer hat die Grundstücksentwässerungsanlage vor Verdeckung der Leitungen auf satzungsgemäße Errichtung und vor ihrer Inbetriebnahme auf Mängelfreiheit durch einen nicht an der Bauausführung beteiligten fachlich geeigneten Unternehmer prüfen und das Ergebnis durch diesen bestätigen zu lassen. Dies gilt nicht, soweit die Stadt die Prüfungen selbst vornimmt.


Wir verweisen in diesem Zusammenhang auf die aktuelle Broschüre „Informationen für Bauwillige“ im Landkreis Ostallgäu.