Wasserqualität

Härtegrad des Füssener Trinkwassers: 11-12° dH Härtebereich 2 "mittel"

Vorzüglicher Wassergenuss in Füssen

Für eine einwandfreie Trinkwasserversorgung aus Ihrem Wasserhahn sorgen unsere permanenten mikrobiologischen und chemischen Wasseruntersuchungen. Durch die vorzüglichen Analyseergebnisse eignet sich das Wasser somit auch als ausgezeichneter Durstlöscher.

Wir liefern Ihnen das Füssener Trinkwasser im Härtebereich 2 "mittel" mit 11-12° deutsche Härte. Dies entspricht 1,96 mmol/l (Millimol Calciumcarbonat pro Liter).

Die Richt- und Grenzwerte der Trinkwasserverordnung sind Vorsorgewerte. Das bedeutet, die Werte sind so niedrig festgelegt, dass selbst bei einer sehr seltenen kurzzeitigen Überschreitung des Grenzwertes (mit Ausnahme des bakteriologischen Grenzwertes), keine Gefahr für die Gesundheit zu befürchten ist. Die großen Sicherheitsspannen garantieren vor allem auch den Schutz besonders empfindlicher Bevölkerungsgruppen, wie Säuglinge und Kleinkinder.

Hier finden Sie die aktuellen Untersuchungen nach der Trinkwasserverordnung:

Download: Trinkwasseranalyse - TW-Untersuchung 2016 nach TwVO

Download: Trinkwasseranalyse - TW-Untersuchung 2015 nach TwVO